Jurassica Museum

Botanischer Garten

Zu den wichtigsten Aufgaben des botanischen Gartens JURASSICA gehört die Erhaltung von Pflanzenarten. Mit einem Bestand von über 3000 Taxa vor Ort trägt unser botanischer Garten zum Erhalt von seltenen, aber auch weiter verbreiteten Pflanzen sowie zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Bedeutung unserer Pflanzenwelt bei.

Botanischer Garten

Verteilt auf den Jesuitenpark und die Gewächshäuser gibt es mehrere Sammlungen zu entdecken, die oft aus privaten Schenkungen stammen: 180 Sorten Hybrid-Iris und einige wilde Arten, die Ende Mai und Anfang Juni im Systemgarten blühen, eine grosse Auswahl an Kakteen, die in den Sukkulentenhäusern gedeihen, eine sehr grosse Sammlung von Tillandsien, über 400 Orchideen sowie eine faszinierende Sammlung fleischfressender Pflanzen ...

GEWÄCHSHÄUSER

Eingangstor zur Pflanzenwelt

Gewächshaus mit Orchideen und Bromelien

Tropische Gewächshäuser

Sukkulenten-Gewächshaus

Gewächshaus mit fleischfressenden Pflanzen und Farnen

Mediterranes Gewächshaus

PÄRKE

Park des botanischen Gartens

Museumspark

FOTOAUSSTELLUNG

FOTOAUSSTELLUNG

HERBARIUM

Herbarien sind wichtige Hilfsmittel für die botanische, ökologische und historische Forschung. Sie sind einzigartige Zeugen der Flora vergangener Jahrhunderte. Heute werden sie zum Beispiel von Forschenden genutzt, um die Veränderungen der biologischen Vielfalt und die Auswirkungen des Klimawandels auf diese Veränderungen zu veranschaulichen und zu verstehen.

Herbiers

Öffnungszeiten

Preise

Anfahrt

Newsletter
ungültige E-Mail Adresse
Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.